Über den Autor Annette Höhne