kompass meets MAlumni: JobTalk&Walk

Erfolgreich in den Beruf starten

Der Übergang von der Hochschule ins Berufsleben stellt einen wichtigen Karriereschritt dar. Welche Tätigkeit werden die Absolvent*innen nach ihrem Studium aufnehmen? Wie möchten sie ihren Berufseinstieg gestalten? Wie können sie ihre individuellen Stärken am besten zur Geltung bringen?

Orientierung beim Berufseinstieg bietet die neue Reihe »kompass meets MAlumni: JobTalk&Walk«: Berufseinsteiger*innen sprechen über ihre persönlichen Erfahrungen und geben Einblicke in ihre berufliche Praxis. Sie berichten von ihren Schritten, die sie zu ihrer jetzigen Tätigkeit geführt haben und stellen ihre Arbeitgeber vor. Anschließend haben die Teilnehmer*innen die Möglichkeit, Fragen zu stellen und mit den Impulsgeber*innen zu diskutieren.

»JobTalk&Walk« ist eine Kooperation von MAlumni und dem interdisziplinären Lehr-Lernprojekts kompass an der Hochschule Mannheim.

Angehörige und Unterstützer*innen der Hochschule Mannheim sind herzlich zur Teilnahme eingeladen.

Sie möchten sich selbst und Ihren Werdegang und Ihr Unternehmen bei einem JobTalk&Walk den Studierenden vorstellen? Dann nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

 

Nächster JobTalk&Walk:

Der nächste JobTalk&Walk findet voraussichtlich im Oktober 2020 statt.

 


Bisherige JobTalk&Walk Veranstaltungen:

JobTalk&Walk mit Kite IT GmbH

Markus Zickermann, Simon Albert & Christoph Heidrich

Donnerstag, 09.07.2020, 16 Uhr

Let’s talk

Christoph Heidrich studiert Medizintechnik an der Hochschule Mannheim und absolviert sein Praxissemester bei der Kite IT. Er ist an der Entwicklung der Software myTalkmaster, eine algorithmusbasierte Anwendung, beteiligt und berichtet von seinem Weg hin zu seinem Praktikum.
Simon Albert erstellte seine Bachelorarbeit in der Informatik in Kooperation mit der Kite IT GmbH und entwickelte das Grundkonzept und die Basis des myTalkmasters. Er beschreibt seinen beruflichen Alltag als Technical Consultant.
Markus Zickermann, Gesellschafter der Kite IT, gibt Einblick in seinen Arbeitsalltag mit einem Mix aus technischen Anforderungen, Projektmanagement und Führungsaufgaben.

Die Kite IT steht für ein junges dynamisches Unternehmen aus den Bereichen Coaching, Consulting und Entwicklung. Interdisziplinäre Entwicklungsteams planen und realisieren Automatisierungslösungen, Individualsoftware und Produktsoftware für Unternehmen in der Medizintechnik und Pharma. Kundenunternehmen werden fachlich und methodisch in Veränderungsprozessen begleitet, zum Beispiel in der Einführung einer agilen Arbeitsweise. Die Kite IT entwickelt die Software myTalkmaster, ein intelligenter Coach, der Feedback auf Rede und Gestik gibt. Mit der deutschlandweiten jährlichen Veranstaltung MedTech Change bietet die Kite IT ein innovatives Format, bei dem Fach- und Führungskräfte sowie Unternehmer im Gesundheitswesen den digitalen und regulatorischen Wandel diskutieren.

JobTalk&Walk mit Pitzek GMP Consulting GmbH

Dr. Rainer Maué & Pascal Kilicaslan

Donnerstag, 18.06.2020, 16:00 Uhr

Let’s talk

Dr. Rainer Maué ist Geschäftsführer der Pitzek GMP Consulting GmbH und stellt das Unternehmen vor. Er verdeutlicht die Erwartungen an Bewerber*innen und die Vorteile von mittelständischen Unternehmen.

Pascal Kilicaslan spricht über seinen Einstieg in das Unternehmen, über das Mentoring-Programm der HS Mannheim, seine Zeit als Werkstudent und den Berufseinstieg in die Pharmawelt.

Kompetente Beratung ist unser Business. Pitzek GMP Consulting unterstützt global agierende Unternehmen der Pharma-, Bio- und Foodtechnologie dabei, Prozesse und Abläufe noch effizienter und einfacher zu machen, Regelwerke zu beachten und die Forderungen umzusetzen.

JobTalk&Walk mit HIMA Paul Hildebrandt GmbH

Marsha Grimmer & Nils Delp

Dienstag, 26.05.2020, 16:00 Uhr

Let’s talk

Marsha Grimmer betreut die dualen Studierenden und ist für das Hochschulmarketing verantwortlich. Sie gibt einen Einblick in das Unternehmen.

Nils Delp spricht über seinen Berufseinstieg und seine Tätigkeit als Lifecycle Manager. Er ist verantwortlich für bereichsübergreifende Aktivitäten, Verfahrensentwicklung im Lifecycle Management, Schnittstellenmanagement, sowie die Betreuung von Sicherheits- und Produktlebenszyklen bei den Kunden.

HIMA steht für smart safety made in Germany. Seit 1970 beschäftigt sich HIMA ausschließlich mit der Sicherheit kritischer Prozesse – nämlich seit Einführung des 1. TÜV-zertifizierten Sicherheitssystems. Längst ist HIMA der weltweit führende Spezialist für sicherheitsgerichtete Automatisierungslösungen. HIMA erfüllt die weltweit höchsten Sicherheitsstandards und erreicht das höchste Sicherheits-Integritätslevel (SIL) 4.