Stationen

Nach einer Ausbildung als CTA/UTA, Entschluss zum Diplomstudium Verfahrenstechnik an der Hochschule Mannheim gefasst; anschließend Masterstudium Chemieingenieurwesen, ebenfalls an der Hochschule Mannheim; Dissertation an der TU Kaiserslautern auf dem Gebiet der Tropfenkoaleszenz in Flüssig-Flüssig-Systemen und Promotion zum Dr.-Ing.; Eintritt in die BASF SE als Entwicklungsingenieur auf dem Fachgebiet der Destillation; Wechsel als Fachgebietsleiter Wärmeübertragung / Energieeffizienz; Berufung an die Hochschule Mannheim als Professor für Mathematik und Prozesssimulation in der Verfahrens- und Chemietechnik; aktuell Vorlesungen aus den Bereichen der Prozesssimulation, Wärmeübertragung,Thermischen Verfahrenstechnik, und Projektmethoden.

Ehrenamtliches Engagement

Mitglied des Präsidiums des Vereins der Freunde der Hochschule Mannheim.

Freizeit

Familie, Fotografie, Technik und aktuelles Zeitgeschehen.

Motivation zur Teilnahme am Projekt »Malumni«

Als ehemaliger Studierender und jetzt als Professor der Hochschule Mannheim, sehe ich den VdF als eine gute Plattform, mich aktiv einzubringen und durch Projekte des VdF die Hochschule Mannheim weiter voranzubringen, sowie die Alumniarbeit auszubauen.